ÜBER CLUB LA SANTA 

Erleben Sie die fantastische Atmosphäre im Resort. Lassen Sie sich zu einem gesunden und aktiven Lebensstil inspirieren und genießen Sie Ihren Urlaub in einer Umgebung, die das Beste in den Menschen hervorbringt.  

DER BESTE
SPIELPLATZ

Der Club La Santa ist als bester Spielplatz der Welt für aktive Menschen konzipiert. Wenn Sie bei uns übernachten, erhalten Sie kostenlosen Zugang zum Großteil der Sportarten und Anlagen, Teamunterricht und Unterhaltungsmöglichkeiten. Im Club La Santa können alle mitmachen und Spaß haben, egal, auf welchem Niveau sie Sport treiben und welche Ziele sie haben. Dank so vieler spannender Aktivitäten bietet der Club La Santa einzigartige Erlebnisse, die Ihnen und Ihrer Familie und Ihren Freunden für immer in Erinnerung bleiben werden. 

Die Kameradschaft und der Zusammenhalt zwischen den Gästen des Club La Santa macht ihn zu einem wirklich einzigartigen und inspirierenden Ort. Dank so vielen erstklassigen Einrichtungen und professionellen Kursen und Trainingssessions haben Sie die Möglichkeit, alle erdenklichen neuen Sportarten auszuprobieren und Ihre Technik in Ihren Lieblingssportarten zu verbessern. Beim Sports Booking können Sie kostenlos Ausrüstung ausleihen. Unsere ausgebildeten Green Team Trainer stellen ein umfassendes Wochenprogramm mit vielen Sportarten und Aktivitäten für alle auf die Beine. 

ENTDECKEN SIE DEN CLUB LA SANTA

Verwenden Sie zwei Finger, um auf der Karte zu navigieren
Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie, um auf der Karte zu navigieren

LANZAROTE
INSEL

LANZAROTE
INSEL

Der Club La Santa befindet sich an der Nordwestküste von Lanzarote, einer kleinen Insel mit kristallklarem Wasser und sonnigem, warmem Wetter zu jeder Jahreszeit. Lanzarote liegt nur 130 km vor der Küste von Afrika und gehört zu den Kanarischen Inseln.  

DIE GESCHICHTE DES CLUB LA SANTA 

1968

Der Grundstein für den Club La Santa wurde bereits 1968 gelegt, als die spanische Sparkasse La Caja ein Feriendorf an der Nordwestküste von Lanzarote in der Nähe des Dorfes La Santa errichten ließ. Das ursprüngliche Projekt war der Bau eines Apartmentkomplexes aus 400 Ferienwohnungen, der jedoch aufgrund der Ölkrise nie fertiggestellt wurde. 

1978

10 Jahre lang verwahrloste das Projekt, weil niemand in der Lage war, sich darum zu kümmern. Ejlif Krogager, der Eigentümer von Tjæreborg Travel und Pastor des Dorfes Tjæreborg, wurde auf das verfallende Resort aufmerksam und sah sofort eine Chance. Nach kurzen Verhandlungen mit La Caja wurde das Ferienresort 1978 von Tjæreborg Travel übernommen. Der Apartmentkomplex auf Lanzarote wurde ursprünglich erworben, um mehr Betten für die ständige wachsende Nachfrage nach Charterurlaub aus Dänemark bereitzustellen.  

1983

Krogager wollte etwas Neues schaffen, etwas, das die Welt so noch nicht gesehen hatte. Zu einer Zeit, in der die europäische Reisebranche vor allem auf Strand- und Nightlife-Urlaub ausgerichtet war, wollte er ein Resort erschaffen, in dem Sportbegeisterte und Aktive in Ihrem Urlaub verschiedene Sportarten ausüben konnten. Im Juni 1983 wurde das Center unter dem ursprünglichen Namen „La Santa Sport“ eröffnet. 

1986

Die ersten Jahre waren hart. Es waren nicht genug Dänen bereit, den Entspannungsurlaub gegen einen bislang unbekannten Aktivurlaub einzutauschen. Die Verluste waren erheblich und fraßen ein Loch in den Gesamtumsatz der Tjæreborg Group. Krogager glaubte aber immer noch fest an das Projekt und sagte voraus: „Der Club La Santa ist eine Goldgrube. Die Frage ist nur, wann wir das Gold ausgraben können!“ 

1989

Als Krogager 1989 Tjæreborg Travel an Spies Travel verkaufte, war der Club La Santa nicht Teil des Deals. Die Familie Krogager blieb daher Eigentümerin des Club La Santa. 

1992

In den frühen 90ern wurde der Club La Santa einem neuen Management unterstellt, mit Leif Rasmussen als Geschäftsführer. Nach einigen Jahren der Rationalisierung und Umstrukturierung verbesserte sich schließlich die Finanzlage des Resorts. Gleichzeitig wurden Sport und körperliche Betätigung im Alltag der Menschen wichtiger. Leider starb Ejlif Krogager im Jahr 1992 und erlebte den Erfolg des Club La Santa nicht mehr mit. 

1995

Das Jahr 1995 war der Wendepunkt und das erste Jahr, in dem der Club La Santa wirklich Gewinne erwirtschaftete. Seit 1995 hat der Club La Santa jedes Jahr schwarze Zahlen geschrieben – bis zur Corona-Krise. Die Gäste kommen nun aus aller Welt zu uns, um den Club La Santa Lifestyle zu genießen. Die Hälfte der Gäste kommt aus Dänemark, 30 % kommen aus dem Vereinigten Königreich und rund 10 % aus Deutschland. 

2002

Zu Beginn des neuen Jahrtausends begann der Club La Santa mit der Planung einer Erweiterung und traf Überlegungen zu den verschiedenen Möglichkeiten, seinen Finanzen und seinen Zielen. Bald darauf beantragte das Unternehmen die Genehmigung der lokalen und nationalen Behörden – ein Prozess, der sich als deutlich komplizierter herausstellte als erwartet.  

2012

2012 ergriff der Club La Santa die ersten Schritte in Richtung einer umfassenden Modernisierung und Erweiterung. Zunächst wurden neue Anlagen gebaut und die alten renoviert. Alle existierenden Apartments wurden modernisiert und die Bauarbeiten an 96 neuen Suiten begannen.  

2014

Im April 2014 wurden endlich viele der neuen Einrichtungen und 96 neue Suiten eröffnet – so erhöhte sich die Kapazität des Hotels von 1250 auf 1600 Gäste. 

2020

Anfang 2020 ging es schnell bergab. Corona breitete sich aus und langsam, aber sicher, gerieten ganz Europa und der Rest der Welt zum Stillstand. Am Mittwoch, dem 17. März, wurde ein zusätzlicher Flug arrangiert, um die letzten Gäste in ihre dänische Heimat zu befördern. Es war der Anfang einer Zeit, in der der Club La Santa über ein Jahr lang leer blieb. 

2021

Am 20. April 2021 öffnete der Club La Santa wieder seine Pforten, nachdem er im März 2020 geschlossen worden war. Dieser Moment war sowohl für die Gäste als auch für das Personal des Club La Santa eine große Erleichterung.  

UMWELT UND
KLIMASCHUTZ 

UMWELT UND
KLIMASCHUTZ 

Der Club La Santa erfüllt die spanischen Normen für nachhaltiges Bauen. Wir haben in die beste Technologie investiert, um unsere langfristigen Ziele in Sachen Energieeffizienz und Einsparung zu erreichen. 
 
Die Hotelanlage wurde nach Prinzipien der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz entworfen und gebaut. Wir sind extrem stolz darauf, als umweltfreundliches Hotel einen offiziellen Energieausweis der Klasse „A“ erhalten zu haben. 
 

LIVE-WEBCAM
IM CLUB LA SANTA

Ab sofort können Sie sich auch von Ihrem Wohnzimmer aus in einen Urlaub im Club La Santa versetzen lassen oder schauen, was Familie und Freunde hier bei uns auf Lanzarote gerade machen. 
Verfolgen Sie hier über die Webcam das Leben am Pool im Club La Santa. 

NOCH FRAGEN?

Wenn Sie Fragen haben oder wir Ihnen mit etwas anderem behilflich sein können, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Buchen Sie Ihre Reise